Oldtimer- Youngtimer- & US Car IG. Kropp von Bodo Cadillac
                    Oldtimer- Youngtimer- & US Car IG. Kropp von Bodo Cadillac                                         

Do. 05. 05.: Himmelfahrt:

"Güter Tour 2016"

Unsere diesjährige Ausfahrt am Himmelfahrtstag, d. 05. Mai 2016 stand

aufgrund der aktuellen Wetterlage,

wohl nicht ganz im Zeichen der Rapsblüte.

Aber, wenn man genau hinsah, waren die gelben Blüten doch schon in der Überzahl und gut zu erkennen.

Unsere Ausfahrt hatte diesmal auch eine Seite,

die viele von Euch interessieren und begeistern würde. Denn sie führte durch die Geschichte einiger Herren- und Gutshäuser, die auf der Halbinsel Schwansen ihren Sitz haben.

Dabei wurde ich von unseren Oldtimerfreunden Hanne Jürgen Schröder und Holger Reimer

unterstützt, den ich auf unserem Ostermontag- Treffen in Kropp kennengelernt habe.

Holger Reimer hat sich seit Jahrzehnten mit der Chronik der Schlösser, Herren- und Gutshäuser in Schleswig - Holstein beschäftigt und weiss unglaublich viel darüber zu berichten!

 

Ich freue mich, daß Holger uns auf dieser Fahrt begleiten hat und uns von der Geschichte der

Güter und Herrenhäuser und deren Familien erzählt.

Auf unserer Fahrt zu den Herrenhäusern führte uns der Weg mit unseren Fahrzeugen über einsame Wege, durch die herrliche Landschaft

von Schwansen, zu den Sehenswürdigkeiten,

die man sonst als Besucher wohl nie entdecken würde!

 

Auf unserer Test- Ausfahrt habe ich schon festgestellt, daß diese Ausfahrt etwas ganz besonders sein wird und das hat sich auch bestätigt!

 

Die Ausfahrt bestand aus 7 Zielen, die wir aus verkehrsrechtlichen Gründen in kleinen Gruppen angefahren haben. Näheres haben wir dann bei der Abfahrt in Eckernförde auf dem Parkplatz des SKY Marktes besprochen.

 

Hier wurden wir von weiteren Teilnehmern und von Oldtimerfreunden aus Dänemark begrüßt, die sich der Ausfahrt angeschlossen haben. 

Mein Oldtimerfreund Bent Jessen aus Lügumkloster in Dänemark hatte sich mit seinem schönen alten Jaguar in grün und mit seinen Freunden bereits vorher bei mir angemeldet.

Vielen Dank Bent!

 

Teilnehmen konnten alle interessierten Oldtimer- Youngtimer & US Car Freunde.

Aber auch Oldtimerfreunde mit Privatfahrzeugen konnten unsere Fahrt begleiten! Denn, das gemeinsame Interesse ist entscheidend!

Hanne Jürgen, Holger und ich, hatten die Tour vorher abgefahren und so kamen wir zu folenden Zeiteinteilung:

Sammelpunkt: Eckernförde, Parkplatz SKY Markt, Kakabellenweg 11.00 Uhr

Start: Eckernförde, Parkplatz SKY Markt, Kakabellenweg 11.10 Uhr

Leider kam unser Zeitplan schon bei der Abfahrt

ins wanken. Die Ampeln in Eckernförde haben ihr eigenes Leben!

 

Anfahrt zum Ziel 1: Gut Hemmelmark, 24360 Barkelsby 15 Min

Ankunft am Ziel 1 Gut Hemmelmark 11.25 Uhr

Besichtigung: 15 Min

Gut Hemmelmark ist eine Ortschaft in Barkelsby bei Eckernförde. Bis 1928 bildete der Gutsbezirk Hemmelmark eine eigenständige Gemeinde.

Das Herrenhaus Hemmelmark wurde 1903 / 04 errichtet.

Abfahrt von Gut Hemmelmark 11.40 Uhr

Anfahrt zum Ziel 2: Gut Hohenstein v. Gerlach

10 Min

 

Ankunft am Ziel 2: Gut Hohenstein v. Gerlach 11.50 Uhr

Besichtigung und Besuch des Gutsmuseums:

50 Min

24360 Barkelsby, Tel: 04358 1051, Mail: info@gut-hohenstein.de

Das Gut Hohenstein befindet sich seit 1854 im Familienbesitz. Es ist eine denkmalgeschütze Gutsanlage mit einem schloßähnlichem

Herrenhaus, zahlreichen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden, einem mächtigen reetgedeckten Speicher und einer Meierei sowie einem wunderschönen Park mit alten Baumbestand, Teichen und einem Teehaus.

Wir besichtigten auf dem Gut, das in seiner Art einzige Gutsmuseum in Schleswig Holstein,

mit über tausend Exponaten, die von der Familie

von Gerlach zusammengetragen wurden. Ich kann nur jedem empfehlen, sich dieses Kleinod

anzusehen. Bitte jedoch vorher im Gut anrufen.

Abfahrt von Gut Hohenstein: 12.40 Uhr

 

Anfahrt zum Ziel 3: Langsteinzeitgrab Karlsminde 5 Min

Ankunft am Ziel 3: Langsteinzeitgrab Karlsminde 12.45 Uhr

Verweildauer: 10 Min

Abfahrt vom Langsteinzeitgrab: 12.55 Uhr

 

Anfahrt zum Ziel 4: Wasserschloß Ludwigsburg

5 Min

Ankunft am Ziel 4: Wasserschloß Ludwigsburg 13.00 Uhr

Familie Carl, 24369 Waabs, Tel: 04358 98818 od. 0177 747 14 17

Mail: carl@gut-ludwigsburg.de

Hofcafe: 04358 98 98 33

1670 ging das Gut kurzzeitig an die Familie Ahlefeld, schon 1672 an den Freiherren Kielmannsegg und anschließend an die Familie

Temming, deren Oberhäupter als königliche Kanzler in Kopenhagen dienten. Der Besitz wurde 1729 von Friedrich Ludwig von Dehn

erworben. Dieser ließ ab 1740 das heutige Herrenhaus errichten.

Dehn wurde 1762 vom dänischen König zum Statthalter in Schleswig-Holstein ernannt, 1768 verlieh er dem Gut den neuen Namen Ludwigsburg. Durch Erbgänge ging Ludwigsburg wieder an die Ahlefeldt und wurde später an die Erbengemeinschaft Carl verkauft, deren Nachkommen das Gut heute noch bewirtschaften.

Verweildauer: 90 Min

Die Besichtigung und Führung im Wasserschloß mit bunter Kammer erfogte freundlicherweise durch den Hausherrn Herr Carl.

Vielen Dank für die besonderen Eindrücke, die wir mitnehmen konnten.

Anschließend Essen im Restaurant.

Zwei Gerichte hatten wir zur Wahl abgemacht:

Wildgulasch, Rotkohl, Salzkartoffeln € 12,95

Hackbraten, Rothkohl, Salzkartoffeln € 9,50

Abfahrt vom Wasserschloß Ludwigsburg:

14.30 Uhr

 

Anfahrt zum Ziel 5: Ostsee Campingplatz Ludwigsburg 5 Min

Ankunft am Ziel 5: Campingplatz Ludwigsburg 14.35 Uhr

Ostsee – Campingplatz Gut Ludwigsburg, Paul-Werner Carl

24369 Waabs, Ludwigsburg 4,

Telefon: 04358 370
Mail: Info@Ostseecamping-Ludwigsburg.de

Wir werfen einen Blick auf die Ostsee 30 Min

Abfahrt vom Campingplatz Ludwigsburg:

15.05 Uhr

 

Anfahrt zum Ziel 6: Mausoleum und Gut Grünholz 25 Min

Ankunft am Ziel 6: Gut Grünholz 15.30 Uhr

Das Gut Grünholz wurde erstmals bereits 1463 erwähnt und war damals ein mittelalterlicher Wirtschaftshof der Schleswiger Bischöfe. Das Herrenhaus wurde von der Familie Brockdorff

erbaut. Nach ihnen gehörte Gut Grünholz zur Linie der Plessens, anschließend der Familie Buchwaldt und 1834 schließlich an die Grafen Moltke. Seit 1855 ist Gut Grünholz im Besitz der

Herzöge von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg.

Besichtigung Gut Grünholz: 25 Min

Abfahrt vom Gut Grünholz: 15.55 Uhr

 

Anfahrt zum Endziel 7: Land Cafe` Bocksrüde

10 Min

Ankunft Land Cafe`Bocksrüde, 24398 Winnemark, Hof Bocksrüde: 16.05 Uhr

Tel: 04644 96690, Mobil 0170 5839405 Mail: info@bocksruede.de

Pause bei gutem Kaffee und selbstgebackenem Kuchen 55 Min

Kaffee, satt und 1 Stck. Torte € 7,00

Rückfahrt nach Hause Ende der Veranstaltung! 17.00 Uhr

Vorher haben wir aber die Preisverteilung gemacht.

Ich wollte wissen, was die gefährlichen 3 W`s

auf dem Bild in der bunten Kammer im Wasserschloss Ludwigsburg bedeuteten?

 

Das konnten Sabine Fischer, Bent Jessen und Ronald Schümann genau beantworten!

Die 3 Gefahren mit W :

Wein

Weib

Würfeln 

!!!!!

 

Ich freue mich sehr, daß diese ausergewöhnliche Ausfahrt bei allen Teilnehmern so gut ankam und ich bin mir sicher, daß wir dadurch weitere

Freundschaften geschlossen haben.

 

Mein besonderer Dank geht an meinen Oldtimerfreund

Holger Reimer, 24214 Henne Rohde,

Henne Rohder Weg 4

Tel: 04346 8755

der zusammen mit

Hanne Jürgen Schröder,

dem 2. Vorsitzenden

im Verein Oldtimerfreunde Kropp e. V.

meine Idee zu dieser Ausfahrt real werden ließ.

 

Ich hoffe, daß Holger unsere Ausfahrt

im nächsten Jahr wieder mit uns

"guten Fußes"

vorbereiten kann und wünsche ihm,

bei seinem in diesem Jahr noch beabsichtigten Krankenhaus- Aufenthalt

alles Gute und gute Genesung!

 

Bodo Cadillac

 

 

 

 

Hier findest Du uns:

Oldtimer- & US Car IG.

Kropp

Bodo Cadillac
Theodor-Storm-Allee 6
24848 Kropp

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oldtimer- & US Car IG. Kropp